KSK Dr. Lasker 1861 e.V.

Inhalt

KSK Dr. Lasker 1861 e.V.

Willkommen im Schachklub der Kölner Südstadt!

Spielsaal Wir sind der Schachverein der Kölner Südstadt mit langer Tradition und aktivem Vereinsleben, benannt nach dem einzigen deutschen Schachweltmeister, Emanuel Lasker.

In der Nähe des Chlodwigplatzes sind wir gut erreichbar und somit für alle in Köln attraktiv, die Spaß daran haben, Schach zu spielen. Kommt doch einfach mal an unserem Spielabend vorbei, jeden Donnerstag ab 20 Uhr, und spielt mit!

Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns eine Email oder ruft an unter Tel. 0177 / 65 32 952 bei Patrizio Di Franco, unserem ersten Vorsitzenden.

Herzlich Willkommen in unserem Spiellokal.


Cityhouse ist Sponsor des KSK Dr. Lasker

Cityhouse Immobilien ist Sponsor des KSK Dr. Lasker

Neues von Lasker!

OSVM: Quartett führt. Nach dem zweiten Spieltag (19.10.) und sechs gespielten Runden der Offenen Schnellschachvereinsmeisterschaft des KSK Dr. Lasker führt das Quartett Hören, Nagel, Di Franco und FM Eichhorn (alle 4,5) vor dem Trio Lindam, Cramer und Plitzner (alle 4). Die Entscheidung fällt dann am kommenden Donnerstag (26.10.) in den verbleibenden drei Runden.
Lasker 3 = Tabelle 1! Ein sicherer Mannschaftssieg ohne Verlustpartie bescherte am 15.10. der dritten Mannschaft einen 5,5:2,5 Erfolg gegen SF Esch und auch die Tabellenführung in der Bezirksliga, da Satranc Club 2 sein Heimspiel kampflos verlor. Hervorheben muss man, dass SF Esch an allen Brettern eine stärkere DWZ-Zahl aufwies! In der nächsten Runde geht es gegen die schwer einzuschätzenden Schachfreunde aus Rodenkirchen.
FM Eichhorn dominiert Blitzgrandprix im Oktober Am Donnerstagabend (5.10.) gewinnt FM Andreas Eichhorn die Oktoberausgabe der Blitzgrandprix-Serie mit perfektem Score von 11 Punkten aus 11 Partien vor Bernhard Nagel (8,5). Den dritten Platz teilen sich Stefan Laskamp und Nadeesh Lindam (beide 8). In der Gesamtwertung übernimmt FM Eichhorn die Führung mit 36 Punkten aus 2 Turnieren vor Bernhard Nagel (34 aus 2) und Klaus Eckler (29 aus 2).
Erste mit Volldampf zur Tabellenführung. Die Erste Mannschaft siegt am Kölnmarathonsonntag (1.10.) zuhause gegen den bisherigen Tabellenführer der Regionalliga Langenfelder SF souverän mit 19:13 (5,5:2,5) und ist nun selbst alleiniger Tabellenführer der Regionalliga. Schon eine halbe Stunde vor der ersten Zeitkontrolle war der Mannschaftskampf beendet. Drei Schwarzssiege durch Cramer, FM Eichhorn, Hören und fünf Remisen durch Nagel, Lindam, Daverkausen, FM Cmiel und Di Franco. Die Laskeraner vermieden unnötige Risiken und nutzten Chancen und Gastgeschenke. Tadellose Vorstellung aus einem Guss. Herzlichen Glückwunsch!
Unglücklicher Sonntag für Zweite. Nachdem die Zweite Mannschaft bereits im Vorfeld des Mannschaftskampfes (1.10.) drei Spitzenkräfte an die Erste überlassen musste, fiel das designierte Spitzenbrett am Morgen des Spieltages auch noch krankheitsbedingt aus und konnte nicht mehr ersetzt werden. So erlitt die Mannschaft trotz Siegen durch Krebs und Rosenkränzer sowie Remisen durch Glaser, Rose, Plitzner eine 14:17 (3,5:4,5) Niederlage beim Godesberger SK 3. Am 22.10. bereits hat Lasker 2 die Chance eine neue Siegesserie zu starten.
Vierte gewinnt Saisonauftakt 4,5:3,5. Mit 4,5:3,5 gewinnt am Sonntag (1.10.) auch die vierte Mannschaft ihr erstes Saisonspiel. Ein besonderer Dank geht an unsere Ersatzspieler Armin, Michael und Theo, die weder kurzfristige Absagen noch gebrochene Finger vom Einsatz abhalten konnten und so den Sieg erst ermöglichten. Weiter geht es am 19.11. gegen SK Sülz-Klettenberg 3. Herzlichen Glückwunsch!
Offene VM startet im November. Im November beginnt die Offene Vereinsmeisterschaft des KSK Dr. Lasker. 7 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 30 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Titelverteidiger ist Bernhard Nagel. Anmeldungen unter dem Stichwort "OVM" an nadeesh.lindam@email.de.
Erfolgreicher Saisonauftakt für Lasker Teams. Am 10.9. starteten die erste Mannschaft und die zweite Mannschaft des KSK Dr. Lasker mit Siegen in die Saison. Die Erste besiegte den Godesberger SK 2 knapp dank Siegen von FM Eichhorn (über IM Gerusel) und Di Franco. Die Zweite gewann deutlich und ohne eine einzige Niederlage Dank Siegen durch Strohmeyer, Cramer und Plitzner gegen die SG Porz 3 und setzte sich damit gleich an die Tabellenspitze. Insgesamt waren die Laskeraner Teams beim gemeinsamen Heimspiel spielfreudig und generierten zahlreiche Chancen. Den verheißungsvollen Saisonauftakt wie die Dritte fortsetzen würde uns allen Freude machen!
Kasparov Comeback - Live im Großformat. Am kommenden Donnerstag (17.8.) zeigt der KSK Dr. Lasker in seinem Spiellokal in der Südstadt (Rolandstraße 61) die Liveübertragung vom St. Louis Rapid & Blitz mit Garry Kasparov im Großformat dank Beamer und freundlicher Genehmigung des Chess Club and Scholastic Center of Saint Louis. An diesem Spieltag stehen die ersten 9 Runden im Blitzschach auf dem Programm. Natürlich darf das Livegeschehen gerne analysiert und diskutiert werden. Auch der Zeitvertreib durch eigene (Blitz-)Partien ist möglich. Gäste sind herzlichst willkommen!
FM Eichhorn ist Pokalsieger. Das Lasker Vereinspokalturnier, das in diesem Jahr erstmal als Doppel-KO-Turnier ausgetragen wurde, gewinnt FM Andreas Eichhorn ohne Niederlage. In der ersten Finalpartie (27.7.) gewann er mit Weiß gegen den bereits mit einer Niederlage vorbelasteten Bernhard Nagel.
Cooles Turnier, heiße Partien und knappe Entscheidungen! Mit 34 Teilnehmern, darunter 5 Titelträgern, startete gestern (8.7.) unser Schnellschachturnier. FM Markus Balduan führte zusammen mit Christian Bussard nach den ersten sechs Runden mit 5 Punkten das Feld an. Sein Start am Sonntag (9.7.) mit zwei Niederlagen gegen die Mitfavoriten ließ ihn aber zurück fallen. FM Mark Helbig gab dagegen am zweiten Tag nur ein Remis ab und gewinnt mit 9 aus 11 das Sommerfestturnier von Lasker knapp vor FM Andreas Eichhorn und Christian Bussard. Die Ratingpreise holen sich in der U2100 Klasse Michael Lambertz, Alexander Kneutgen und Manfred Herborth (jeweils 5,5), sowie Hans Joachim Plitzner und Anand Badarch (ebenfalls beide 5,5) in der U1700 Klasse. Unter den ersten 10 Plätzen finden sich 5 Laskeraner wieder, was schwer in Ordnung ist. Alle Details des Turniers finden sich hier. Dass der Gewinner des Turniers eine großzügige Spende dem Verein gab, ist ebenfalls schwer in Ordnung! Schöne Partien, einige Überraschungen, entspanntes Plaudern bei hochsommerlichen Temperaturen, tja, können wir unser Sommerfest verbessern? Wartet auf das nächste Jahr!
Nagel gewinnt OVM. Bernhard Nagel gewinnt mit 6 Punkten aus 7 Partien und ohne Niederlage die Offene Vereinsmeisterschaft 2017 des KSK Dr. Lasker und ist der neue Vereinsmeister. Zweiter wird Volker Cramer nach Feinwertung (Buchholz) knapp vor Bernd Daverkausen (beide 5,5 Punkte). Vierter wird mit ebenfalls 5,5 Punkten Michael Diesner. Herzlichen Glückwunsch dem neuen Vereinsmeister Bernhard Nagel!
Zeitgemäße Kommunikation am Beispiel von Lasker. Auf chessbase.de ist ein Interview mit Herbert Bastian, dem Präsidenten des Deutschen Schachbundes veröffentlich worden. Darin wird auch die Bundesvereinskonferenz am letzten Wochenende in Berlin angesprochen. Als viertes Bild in diesem Artikel sieht man einen Präsentationsausschnitt zu "Zeitgemäßer Kommunikation" und als Beispiel groß den Twitteraccount vom Kölner SK Dr. Lasker. Wir bedanken uns für diese Auszeichnung.

Termine und Ankündigungen

Datum Tag Beginn Veranstaltung
22.10. So 11:00 Uhr KSK Dr. Lasker 2 - SK Turm Euskirchen. SVM Verbandsliga Süd (3)
26.10. Do 20:00 Uhr Offene Schnellschach VM (7-9)
28.10.
-5.11.
Sa-So 10 Uhr OIBM am Tegernsee
Tegernsee. Mit Michael Paris, Bernhard Nagel, Nadeesh Lindam.
Liveübertragung auf chess24
Ergebnisse auf chess-results.com
2.11. Do 19:00 Uhr Einsteigertraining mit Andreas Hören
9.11. Do 20:15 Uhr Offener Lasker Blitz-Grandprix (3)
12.11. So 11:00 Uhr Klub Kölner SF 2 - KSK Dr. Lasker 1. SVM Regionalliga (3)
16.11. Do 20:00 Uhr Offene VM (1)
19.11. So 11:00 Uhr SF Rodenkirchen - KSK Dr. Lasker 3. KSV Bezirksliga Ost (4)
19.11. So 11:00 Uhr SK Sülz-Klettenberg - KSK Dr. Lasker 4. KSV 1. Kreisklasse West (2)
11.12. Sa-So 10 Uhr 19. Schnellschachopen 2017 der Ford SF Köln
Köln. Mit Nadeesh Lindam.
12.-21.5.
2018
Sa-Mo 10/16 Uhr ACO Amateurschachweltmeisterschaft
Kos. Griechenland. Mit Nadeesh Lindam.

Training für Einsteiger mit Andreas Hören

Dieses Trainingsangebot richtet sich an Einsteiger in das Vereinsschach und Fortgeschrittene bis 1800 DWZ.

Darin wird durch unseren erfahrenen Regionalligaspieler Andreas Hören in jeweils anderthalb Stunden systematisch das Schachspiel gelehrt. Seine Übungen werden mit Spaß vertiefen, was an Wissen zu Eröffnungen, Mittelspiel, Endspiel, Taktik und Strategie erworben wird.

Das Training findet jeden 1. Donnerstag im Monat statt (siehe Termine) und beginnt ab 19:00 Uhr.

Alle Mitglieder unseres Vereins, die ihre Spielpraxis verbessern möchten, sind sehr herzlich eingeladen, an diesem kostenlosen Schachtraining teilzunehmen! Interessierte Gäste, die ihre Grundkenntnisse vom Schachspiel überprüfen und erweitern möchten, sind ebenfalls herzlich eingeladen, unverbindlich daran teilzunehmen!

Für die Zeit zwischen den Trainingsabenden hat Kirsten Studien zum Selbstlösen, Lernen oder einfach nur zum Nachspielen und Genießen bereitgestellt.

Altes von Lasker - Historie

Der Kölner Schachklub Dr. Lasker ist der älteste Schachverein Kölns. In der Liste der ältesten noch bestehenden deutschen Schachvereine steht er auf Platz 11. Er wurde am 1. Oktober 1861 gegründet.

Eine in Teilen neu recherchierte, komprimierte Darstellung seiner Geschichte nebst Zeitleiste und einer kurzen Biographie unseres Namensgebers findet man unter dem Menüpunkt Historie.

150 Jahre KSK Dr. Lasker

Aus Anlass unseres 150-jährigen Vereinsjubiläums wurde am 18. und 19.6.2011 ein wunderschönes Einladungsturnier veranstaltet. Hier findet ihr die Sieger und zweiten Sieger.

Tägliche Schachaufgabe

Live Schach vom Internet Chess Club (ICC)